• Konsumiert nur in gegenseitigem Einverständnis psycho­aktive Substanzen zum Sex.
  • Besprecht vor dem Sex, welche Substanz und welche Dosis ihr konsumieren wollt.
  • Kläre mit deinem Partner, deiner Partnerin, welche Sexpraktiken OK sind und welche tabu.
  • Vereinbart ein Stopp-Zeichen, um dem Partner/ der Partnerin zu signalisieren, wenn er/sie zu weit geht.
  • Konsumiere nie so, dass du unfähig bist, dich zu wehren oder dass du die Abwehrsignale deines Partners nicht mehr bemerkst.
  • Ecstasy, Speed, LSD und Kokain trocknen die Schleimhäute aus (Kondom-Rissgefahr und erhöhtes Ansteckungsrisiko für sexuell übertragbare Krankheiten). Verwendet deshalb immer Kondome und Gleitcreme zusammen.
  • Bei Anal- und länger andauerndem Vaginalverkehr ist es wichtig, das Kondom zu wechseln und immer Gleitcreme zu verwenden.